Fahrzeugbeschriftung

FAHRZEUGWERBUNG

beschriftung-jung-automorphose-06

Werbung in Bestform

Fahrzeugwerbung eindrucksvoll und emotional

Um Ihre Firmenfahrzeuge als vielseitiges Kommunikationsmittel einsetzen zu können, und so eine große Dichte potenzieller Neukunden, die nicht nur in Ihrem eigentlichen Einzugsgebiet verkehren, auf sich aufmerksam zu machen, bedarf es einer konzeptionell durchdachten und individuell gestalteten Werbeflächenfolierung.

Hierzu eignet sich premium-cast Hochleistungs-Digitaldruck-Folie die immer mit Folienlaminaten veredelt wird um auf lange Zeit einen brillanten Werbeeffekt zu erzielen.

Wir stehen Ihnen von der Gestaltung der Werbung/Grafik, der Entscheidung ,der Positionierung und Verklebung mit Rat und Tat zur Seite und erledigen, nach Wunsch dies alles professionell und schnell für Sie.

Hier einige Tipps rund um die Fahrzeugwerbung:

Bei Fahrzeugen handelt es sich um Gebrauchsgegenstände, dieses sollte bei der individuellen Gestaltung Ihrer Werbung immer im Auge behalten werden.

Das heißt nichts anderes, als dass ein komplett mit Werbung zugepflastertes Auto eher weniger Personen anspricht, als eines bei dem die Werbung partiell, „ins Auge springend“ montiert ist. Aus Erfahrung, ziehen beklebte Fensterscheiben sowie Seitenflächen besondere Aufmerksamkeit auf sich.

Die verklebte Werbefolie sollte immer das Firmenlogo beinhalten, welches sich auch in Ihren weiteren Werbemitteln wie Visitenkarten, Briefpapier und / oder Schaufensterwerbung wieder finden sollte. Dies schafft einen Wiedererkennungswert und stärkt Ihre Kundenbindung.

Sollten Sie noch kein Firmenlogo haben, sind wir gerne für die Entwicklung und das Design als Ansprechpartner für Sie da.

Die Größe und Farbe der zu verklebenden Werbung und des Logos sollte natürlich mit der Größe und Grundfarbe des Fahrzeugs harmonisieren.

Die Farbauswahl der Werbeelemente sollte sich dabei immer am Basisfarbton des Fahrzeugs orientieren. Als besonders effektiv hat sich der Einsatz von Komplementärfarben erwiesen. Genauso gilt, weniger ist oft mehr, im Bezug auf die Anzahl der Farben die verwendet werden. Man will das Auge des Betrachters nicht mit einer Farbfülle überfordern, sondern mit „eyecatchern“ festhalten. Falls man die Lackfarbe des mit Werbung zu versehenden Pkw´s umgehen will, bietet sich dafür eine Fahrzeugvollverklebung (car-wrapping) mit grafisch eingearbeiteten Werbeelementen an.

Die Kosten für eine Fahrzeugwerbung hängen von vielen Faktoren ab. Wie zum Beispiel der Größe der Werbefolie, dem Aufwand für grafischen Leistungen, dem Fahrzeugtyp und der Art der Folie. Daher werden die Preise individuell mit Ihnen vereinbart.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Back to top